1850 wurde die erste Zahnpasta in den USA hergestellt. Davor wurden für die Zahnpflege – so auch heute noch – auf der ganzen Welt Salze und Pulver in unterschiedlichster Zusammensetzung, Körnung und Farbe verwendet. Archäologische Zahnbefunde und schriftliche Quellen belegen die lange Tradition von Zahnsalz, die weit über 3.000 Jahre zurückgeht. Auf der Basis überlieferter Methoden natürlicher Zahnpflege wurde unser hunakea-Zahnsalz in seiner heutigen Zusammensetzung entwickelt. Es sollte die Zähne pflegen und schützen, die Mundflora unterstützen sowie wohlschmeckend sein. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit war es so weit: Eine ausgewogene Mischung aus natürlichen mineralischen und pflanzlichen Rohstoffen war entstanden. Mit Hilfe neuer technischer Verfahren lässt sich ein hoher Reinheits- und Feinheitsgrad erzielen.

Diese Mischung wird heute in einem speziellen Verfahren mikronisiert, d. h. zu einem feinen Pulver vermahlen, um eine zahnschonende Anwendung für den täglichen Bedarf zu ermöglichen. Es wird u. a. Xylitol* verwendet, das in vielen Studien* seine karieshemmende bzw. sogar -rückbildende Wirkung unter Beweis gestellt hat.

*Die sogenannten Turku-Studien aus Finnland konnten eine signifikante Reduktion von Karies bei der Verwendung von Xylitol belegen (siehe u. a. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/795260).

hunakea Zahnsalz gesundheit düsseldorf florian woidtke
  • Besteht aus hochwertigen essentiellen Rohstoffen mineralischen und pflanzlichen Ursprungs
  • Ist basisch
  • Entfernt Verschmutzungen und poliert die Zähne sehr sauber und glatt.
  • Die Zähne erscheinen weiß und glänzend
  • Karriesbakterien finden keine Angriffsflächen
  • Enthält Xylitol
  • Erfrischendes Mundgefühl, angenehmer Atem und eine natürliche Mundflora
  • Feinste Vermahlung der Rohstoffe mit einem speziellen Verfahren. Dadurch entsteht ein weiches, weißes Pulver, das zahnschonend und für den täglichen Bedarf konzipiert ist. Auch bei empfindlichen Zähnen
  • Bis zu 100 Anwendungen in einem Tiegel
  • Ökologisch – Nachfüllpack verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen